Das Millau-Viadukt

Suchen Sie einen Campingplatz in der Nähe des Millau-Viadukts?

Wenn der Viadukt in 3 Jahren gebaut wurde, dauerte die Untersuchung des Projekts 14 Jahre. Es begann 1987. Die letzte Verbindung der Autobahn A75, das Millau-Viadukt, ist zweifellos die wichtigste dieser Autobahn. Sie kostet 400 Millionen Euro und hat eine Garantie von 120 Jahren. Bauzeit: 3 Jahre für eine schwere und lange Seite!
Der erste Stein wurde am 14. Dezember 2001 gelegt. 16. Dezember 2004: Der Viadukt wurde in Betrieb genommen.

Mit einer Gesamtlänge von 2460 Metern, zwei Uferbereichen von 204 Metern und 6 aktuellen Spannweiten von 342 Metern kann der Eiffelturm zwischen zwei Pfählen liegen. Das Deck ist an Kabeln an Pylonen aufgehängt, das Deck ist 32 Meter breit, was 17 Männern mit ausgestreckten Armen entspricht, und dies entspricht 36.000 Tonnen oder ungefähr 5.100 afrikanischen Elefanten. Die 7 Stahlpfähle des Viadukts wurden in nur 3 Monaten installiert. Der P2 ist mit einer Höhe von 245 Metern einer der höchsten der Welt. Wenn wir Pile + Pylon zählen, erreichen wir den Weltrekord von 343 Metern Höhe! 19 Meter mehr als der Eiffelturm! Insgesamt gibt es 154 Abspannleinen, darunter 11 Paare pro Pylon.

Der gesamte Standort umfasst 206.000 Tonnen Beton, was 5 vollen Flugzeugträgern von Charles de Gaulle entspricht!

Zusätzlich zu dieser kolossalen Baustelle gab es noch die Mautschranke, dann die Erweiterung und den Rastplatz Brocuéjouls sowie den Viadukt-Inforaum, über den die Viadukt-Ausstellung zugänglich ist Für die Öffentlichkeit (220 m2 großer Raum, in dem das Universum dieses Riesen aus Beton und Stahl ausgeschnitten wird, um in einer eindringlichen Show, einem erweiterten Modell und einem Virtual-Reality-Headset erklärt zu werden, werden verschiedene Möglichkeiten verzehnfacht.

Eine Führung durch die Unterseite des Viadukts ist nach vorheriger Reservierung möglich und dauert etwa 40 Minuten zu einem lächerlichen Preis. Auf Ihrem Weg nach Aveyron finden Sie 6 wesentliche Ansichten des Viadukts:

- 1. Cap de Costes-Brunas
- 2. Belvedere von Luzençon
- 3. Gelistetes Dorf Peyre
- 4. Bereich des Millau-Viadukts
- 5. Die Lerouge-Brücke
- 6. Terrasse des Millau Belfrieds

Verpassen Sie es nicht!

Die auf dieser Website dargestellten Fotos, Videos und Pläne haben keinen vertraglichen Wert

Download

Brochure 2020

Contrat de réservation

Conditions de réservation